Deutsche Börse kauft

Die Deutsche Börse hat den Poker um die Devisenhandelsplattform 360T für sich entschieden. Wie der deutsche Börsenbetreiber am Sonntagmorgen mitteilte, soll die Devisenhandelsfirma für 725 Millionen Euro übernommen werden. Es ist der größte Zukauf seit 8 Jahren. Duerch den Erwerb steigt die Deutsche Börse zu einem der großen Player im Devisenhandel auf. Hier werden jeden Tag 5 Billionen Dollar bewegt.

Einen Kommentar schreiben.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.