Energy Capital Invest – Kai Rieck immer mehr “verärgerte Anleger melden sich bei uns”

Ehrlich, dass wir mit unserer Berichterstattung soviel Wirbel bei Anlegern verursachen würden, hatten wir nicht gedacht. Verärgert sind viele Anleger vor allem darüber, dass das Unternehmen ECI Energy Capital Invest unsere letzten Fragen vor allem nicht beantwortet hatte. Die Fragen kann man nach Meinung der Anleger, die sich bei uns gemeldet haben, durchaus auch als Vorwurf lesen, denn die Nichtbeantwortung der Fragen wirft nach Meinung der Anleger kein gutes Licht auf das Unternehmen Energy Capital Invest. Das mag eine gute und richtige Einschätzung der Situation sein. Diese Situation verändern kann aber nur das Unternehmen Energy Capital Invest aus Stuttgart mit Kai Rieck an der Unternehmensspitze. Kai Rieck sollte doch aus der Altgeschichte “ACI Dubai Fonds” gelernt haben, so ein Anleger der Herrn Rieck wohl kennt aus der Vergangenheit. Alles richtig sagen wir den Anlegern dann immer als Antwort, aber wir können das Verhalten eines Kai Rieck oder eines Unternehmens ECI nicht beeinflussen. Ob man uns eine Presseanfrage beantwortet oder nicht, ist sicherlich die Entescheidung des Unternehmens selber. Jeder Anleger muss für sich seine eigene Entscheidung treffen, ob er mit dem Verhalten des Unternehmens einverstanden ist. Sind sie das als Anleger nicht, dann heißt die beste Quittung, die sie dem Unternehmen geben können, “holen sie sich das eingezahlte Kapital zurück”, sofern dieses möglich ist. Lassen Sie sich keinen Aktientausch einreden (verkaufen). Egal ob Fonds oder Aktie das Unternehmen bleibt das Gleiche. Wir sind von dem Unternehmen und dessen Erfolg absolut nicht mehr überzeugt, auch das wollen wir einmal deutlich sagen an dieser Stelle.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.