ISI Home aus Bebra Bauträger, Vertrieb und Projektentwicklung bei Denkmalschutzimmobilien – Achtung!

Nein, wir kannten das Unternehmen nicht, bis die ersten Anfragen zu dem Unternehmen an unsere Redaktion gerichtet wurden und das über unser Portal Bauträger Ampel. Auch auf die Gefahr hin, dass wir uns hier wiederholen, glauben Sie keinem Berater, der Ihnen was über die Immobilie erzählt, glauben Sie bitte keinem noch so toll gemachten Prospekt oder noch so toll gemachten Animation. Das gilt auch für das Objekt zum Beispiel des Unternehmens ISI Home aus Bebra, aber  auch für alle anderen Immobilienangebote im Kapitalanlagebereich. Dabei ist auch völlig wurscht, ob das Objekt in Leipzig, Dresden, Halle, Stuttgart, München oder sonstwo steht. Fahren Sie bitte hin und schauen sich das an.  Einen Neuwagen bzw. Gebrauchtwagen fahren Sie auch Probe und kaufen den auch nicht nur auf eine theoretische Beratung hin. Genau das tun Sie bitte hier auch, sodass es nicht hinterher eine große Kaufreue gibt. Jede Immobilienfinanzierung bedeutet auch einen enormen Eingriff in irehn wirtschaftlichen Rahmen. Dem verkaufenden Bauträger ist das egal, denn der hats ein Geld verdient. Zu dem bei uns nachgefragten Unternehmen ISI Home  aus Bebra haben wir uns einmal deren Homepage angeschaut, die Objekte usw. Gut gemachte Homepage um zu werben und Objekte an den Mann/Frau zu bringen. Völlig legitim. Aber genau hier fangen dann auch schonmal unsere Bauchschmerzen an zu solch einem Unternehmen. Was uns auf der Seite des Unternehmens völlig zu kurz kommt ist die Sicherhiet für  den Kunden beim Erwerb einer Immobilie des Unternehmens. Wo sthet da was wer die Sanierung der Objeket überwacht? Hers teht was “eigene Handwerksbetriebe werden miteinbezogen”. Prima, aber sarkastsiche Frage “machen die auch gute Arbeitß”, oder helfen die dem Bauträger dann Kosten zu sparen? Ich gebe zu, eine vielelicht nicht unbedingt faire Frage, aber gerade bei der Sanierung ist doch wichtig das man da von einem neutralen Gutachter (TÜV Süd) überwachen läßt. Eine gute Sanierung ist doch wichtig um dann auch Folgekosten in der Instandhaltung zu sparen, und wenn ihre Handwerker gut sind sicherlich auch Null Problem für Sie als Bauträger genau das mit anzubieten. Hinzuommt ist, das wir Ihre Leipziger Objekte, die wir da auf der Internetseite gefunden haben, von der Lage als kritisch ansehen. Das Objekt an der Ecke Lützner Strasse/ Endersstraße ist nun wirklich nicht der Lagehit. Das werden Sie zugeben müssen. Wer dort Eigentum erwirbt der muss sich über die Situation der Immobilie in der Lage dann auch bewusst sein. 6,50 Euro/m² halten wir dort als erzielbare Miete für sportlich. Hinzukommt die jetzt schon katastrophale Parksituation rund um die Liegenschaft. Das hat natürlich logischerweise auch Einfluß auf die Vermietung des Objektes und sicherlich auch eine höhere Fluktuation.

Aus unserer Sicht sollten Sie hier jedem Kunden der eine Immobilie an diesem Stamdort erwirbt eine Erstvermietungsgarantie geben, dadurch dem Kunden ziegen das die angenommenen Mieten auch erreicht werden können.

Das Objekt liegt an einer der Hauptstraßen Leipzigs, vor der Tür eine Ampelkreuzung und einer Straßenbahnhaltestelle.Was dies von der Umweltbelastung her bedeutet muss ich Ihnen nicht wirklich erklären. Also gehört auch hier eine vernünftige Absicherung für den Kunden her, um einen möglichen Mietausfall durch erhöhtes Fluktuationsrisiko dann abzusichern. Davon finden wir nichts bei Ihnen auf der Seite.

Sie wollen verkaufen, völlig legitim aber bedenken Sie bitte auch, das an jeder verkauften Immobilie eine Finanzierung für den Kunden mit dranhängt die erheblichen Einfluss auf seine wirtschaftliche Situation haben kann. Wenn Sie ihr Geld verdient haben, dann fängt für den Kunden erst das “Immobilienleben” an. Zeigen Sie doch bitte auf Ihrer Homepage das Sie genau an diese Dinge für den Kunden denken.

Jedem Kunden können wir in diesem Zusammenhang nur arten selber im Internet zu recherchieren was Immobilien im Umfeld des Objekte sdenn so als Zweitmarktimmobilie als Kaufpreis erzielen bzw. angeboten werden. Das hat auch nichts mit dem Steuervorteil zu tun, denn wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen hat der Nachkäufer dann auch diese erhöhten Steuervorteile nicht mehr.

Wir wissen das im Umfeld dort Immobilien, im Zweitmarktimmobilienbereich, unter 1000 Euro m² angeboten werden, sogar mit einem besseren Verkehrsumfeld. Kaufen Sie keine Immobilie wegen des Steuervorteils. Nutzen sie den Steuervorteil immer für eine zusätzliche Tilgung. Machen SIE bitte NIEMALS den Steuervorteil zum Bestandteil Ihrer Finanzierung. Das kann dann schonmal in einem wirstchaftlichen Desaster enden. So, nun würden wir uns freuen, wenn das Unternehmen hier nachbessert und was für den Kunden tut. Ich bin sicher, das dei Kunden genau das honorieren. Wir honorieren das auch!

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.