Palru Mikroanlagen- das Nachrangdarlehen mit dem Risiko eines Totalverlustes

Anbitere des Nachrangdarehens ist das Unternehmen Palru UG (Haftungsbeschränkt) mit dem
Patrick Rudek (CEO / Geschäftsführer) in der Ohausener Straße 30 in 92342 Freystadt. Zitat von der Webseite.Weltweit treibt der Anstieg der Bevölkerung verschiedenste Produkte und Ressourcen sowohl beim Abbau und der Produktion, als auch daraus resultierend beim Preis in immer neue Höhen. Dies gefährdet nicht nur das Wirtschaftswachstum und den Wohlstand global, sondern auch jeden Menschen individuell. Wirtschaftliche und humane Negativfolgen wie Arbeitslosigkeit und Armut sind das Resultat und letztendlich Unruhen und Kämpfe um die knappen Ressourcen. Aber auch in wirtschaftlich guten Zeiten, führt die dauerhafte, nach oben ziehende Preisspirale der Lebensmittel dazu, dass sich immer mehr Menschen bei der Versorgung mit Nahrungsmitteln einschränken müssen. Dies sind nur zwei anschauliche Beispiele.

Wir werden eine vollautomatische Anlageneinheit errichten, die in ihrer Ökonomie und Ökologie eine nie erreichte Effektivität vorweisen kann und sich daher auch von bereits bestehenden Möglichkeiten der Mikroalgenzucht abheben wird. Die Tatsache, dass die Quantität in großem Maße den Preis bestimmt, wird zur Folge haben, dass Produkte, welche heute noch ein Nischendasein führen, in Zukunft unsere alltägliche Produktvielfalt ergänzen werden. Solange ein biologisch abbaubarer Kunststoff das Vielfache des herkömmlichen Industriekunststoffes kostet, wird dieser in der breiten Bevölkerung keine Akzeptanz finden. Durch die großen Mengen an Mikroalgen, die unsere Anlage zu vernünftigen Preisen produzieren kann, wird es möglich sein, Schritt für Schritt in die verschiedensten industriellen Brachen vorzudringen und neue, auf Mikroalgen basierende Produkte in unseren Alltag zu integrieren. Unser Ansporn ist, mit unserer Technologie und unseren zukünftigen Produkten (auch in Partnerschaften mit anderen Unternehmen) kontinuierlich in neue Märkte vorzudringen und diese dauerhaft zu platzieren. Dies führt zu einem konstanten Wachstum des Unternehmens und schafft neue Arbeitsplätze. Zusätzlich werden wir einen Beitrag für ein nachhaltiges Unternehmertum und den Schutz unserer Umwelt leisten. Bessere Produkte gehen einher mit hochwertigeren Zutaten. Durch Mikroalgen werden wir bessere Produkte für jeden produzieren. Mikroalgen mögen mikroskopisch klein sein; wir denken groß! Zitat Ende

Wenn man schon groß denekt, warum dann nur eine kleine UG? Nun, was wir von Nachrangdarlehen halten weiß sicherlich jeder unserer User. Nochmals bitte auch hier zum Verständnis, wir haben nichts gegen so manche Idee wozu man des Geld des Nachrangdarlehens  einsetzen will, aber wir haben mit dem Produkt selber ein Problem.palru exposé

 

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.