Valora Real AG mit Sitz in Vaduz und Marco Dietsche als „Boss“

Lange hatte man von Marco Dietsche nichts mehr gehört, denn es war doch sehr ruhig geworden um die ehemalige Nummer 1 von Michael Tugut. Maro Dietsche war über Jahre die Nummer 1 im Vertrieb und „Chef“ von Thomas Lauterbach bei der IFG AG, deren Webseite wir nicht mehr finden können. Nun also wieder das „in Mode Thema Edelmetalle“ was Marco Dietsche hier anbietet. Eigentlich logisch, denn das war auch das Produkt was Marco Dietsche in früheren Jahren verkauft hat. Erinnern können wir uns hier noch an die Produkte der Löwengruppe die lange Jahre über an die Kunden des IFG Vertriebes verkauft wurden. Nach unseren Erkenntnissen gibt es rund um das Thema seit geraumer Zeit auch Ermittlungen der Staatsanwaltschaft in der Schweiz. Ob diese Ermittlungen bereits beendet sind wissen wir nicht, wir wissen nur das hier wohl einige Vertriebler von der deutschen Justiz vernommen wurden im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens. Marco Ditsche kennt sich natürlich was Vertrieb angeht aus nach so vielen Jahren im selbigen, insofern kann er natürlich durchaus gut zu diesem Thema beraten. Ob das Angebot von Marco Dietsche und seiner Valora Real AG mit Sitz in Vaduz ein interessantes Angebot ist, kann man den wenigen Hinweisen auf der Webseite nicht entnehmen, insofern können wir das Produkt weder beurteilen noch in irgendeiner Form bewerten. Da die Angebote hier sehr vielfältig sind auf dem Markt,macht es natürlich immer Sinn hier verschiedene  Angebote zu vergleichen b e v o r man sich entscheidet. Lassen Sie sich auch immer ein Beratungsprotokoll aushändigen über den Ablauf des Beratungsprozesses. Fragen Sie auch nach der Vermittlungsprovision die der Vertrieb für die Dienstleistung erhält, lassen Sie sich diese ebenfalls ins Beratungsprotokoll hineinschreiben. Was wir auf der Webseite gesehen haben ist, das hier auch der Rückkauf von Gold angeboten wird, warum erschließt sich uns nicht so ganz. Das würde nur Sinn machen, wenn das Unternehmen „zu teures Gold“ verkaufen würde um dem Kunden zu suggerieren “ wir kaufen das auch zu einem höheren Preis zurück“, ansonsten können Sie das Gold jeden Tag in jeder Bank zu Geld machen. Dafür brauchen Sie dann die Valora Real AG nicht.

Ist das Gold jedoch zu teuer, warum kaufen sie das dann überhaupt bei dem Unternehmen? Bei Rückkaufsangeboten eines Unternehmens muss man sich natürlich auch immer dessen finanziellen Hintergrund anschauen. Wir haben Ihnen hier einmal den aktuellsten im Internet zu findenden Auszug von „Moneyhouse“ als PDF anbeigefügt.

Valora Real AG in VaduzMarcoDietsche

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.